Lange war es zugegebenermaßen recht still um das Leitbild vom „durchschnittlich informierten, aufmerksamen und verständigen Durchschnittsverbraucher“ (kurz: Durchschnittsverbraucher). Seit kurzem jedoch macht er gewissermaßen als Gegenspieler zum ewigen Widerrufsrecht von sich reden. [...]

Additional Metadata
Persistent URL hdl.handle.net/1765/127650
Journal Verbraucher und Recht
Citation
Weber, F. (2019). Der ewige Widerruf und die Durchschnittsverbraucher-Strategie. Verbraucher und Recht, 34(5). Retrieved from http://hdl.handle.net/1765/127650