Mit einer simplen Idee hat der Dachfensterhersteller Roto die Arbeit seiner Entwicklungsabteilung verbessert. Dem Hilferuf eines einzelnen Ingenieurs folgt die prompte Problemlösung durch die Gruppe. Die positiven Folgen: Weniger Verzögerungen, höhere Motivation und bessere Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, Zulieferern und Kunden.

business management
hdl.handle.net/1765/35007
ERIM Article Series (EAS)
Harvard Business Manager
Erasmus Research Institute of Management

Loch, C.H, Sting, F.J, Stempfhuber, D, & Huchzermeier, A. (2012). Das Prinzip der roten Karte . Harvard Business Manager, (1), 44–51. Retrieved from http://hdl.handle.net/1765/35007